Klimaneutraler Versand mit DHL European Comfort Shoe seit 1886 Kostenloser Versand und Rückversand für Webshop-Kunden

Handgenähte Schuhe – Was heißt das eigentlich?

Seit mehr als 130 Jahren steht die Marke Josef Seibel für vielfältige Schuhmode erstklassiger Qualität, handwerkliches Know-how und Tradition! Was unsere Schuhe ausmacht? Sie sind viel mehr als nur hochwertige, modische und schöne Schuhe. Das heute in der 4. Generation geführte Traditionsunternehmen setzt seinen Fokus besonders auf die langjährige Erfahrung als Familienunternehmen, Qualitätsgarantie und Innovationen. Stets auf der Suche nach neuen Designs, Technologien und Produktlinien begeistert Josef Seibel unterschiedliche Zielgruppen in Design, Funktionalität, Passform und Qualität.

Dank modernem Wissen und moderner Technik kann Josef Seibel heute viel für die Bedürfnisse der Füße tun. Neben altbewährten Klassikern und neuen Produktlinien sind Schuhe für fast jede individuelle Fußform in unserem Sortiment dabei. Spezielle Übergrößen und Weiten sind ebenso ein wichtiger Qualitätsfaktor,  wie auch austauschbare Wechselfußbetten in all unseren Kollektionen.Vom Materialzuschnitt über das Nähen der Schäfte bis hin zur Besohlung ist es oftmals ein handarbeitsintensiver Fertigungsprozess, der mit bis zu 130 einzelnen Arbeitsschritten verbunden ist. Für Josef Seibel Schuhe werden nur erstklassige, ausgewählte Oberleder verwendet, die überwiegend in traditioneller, handgefertigter Machart verarbeitet werden und strengen Qualitätskriterien unterliegen. Ein besonderes Merkmal ist hierbei die traditionelle Handnahttechnologie.

 

100% Handarbeit

Die Herstellungsart "Handnaht" ist eine von vielen Varianten einen Schuh zu fertigen und beschreibt im Wesentlichen die "Vernähung" des Oberteils (Schaft) mit der Laufsohle. Unterscheiden tun sich die vielen Varianten in der Ausführung des Stichs und der Anzahl der verwendeten Fäden und Nadeln. Hieraus ergibt sich jeweils eine stark abweichende Optik. Diese Machart wird zu 100% von Hand verrichtet.  Dabei werden die notwendigen Stiche vorgestochen, mit zwei Nadeln und nur einem Faden von Hand genäht und nach jedem Stich festgezogen. Der erste Stich erfolgt mit beiden Nadeln doppelt – ebenso der letzte Stich, der zusätzlich noch zweifach verknotet wird. Durch die Verwendung von nur einem Faden ist ein Aufziehen der Naht nicht möglich. Das Ergebnis sind unsere hochwertigen Schuhe mit extrem flexiblen Laufsohlen im typischen Josef Seibel Look!

In unseren Handnahtdemonstrationen erklärt ein Josef Seibel Experte, wie diese Herstellungsart auch in der heutigen Zeit ihre Anwendung findet. Außerdem steht er für Fragen gerne bereit. Ein spannendes Event für Groß & Klein. In Kooperation mit unseren Fachhandelspartnern bieten wir diesen Service gerne an und verdeutlichen dem Endverbraucher in sehr anschaulicher Weise das Preis/Werteverhältnis eines qualitativ höherwertigen Schuhes. Sie wollen mehr erfahren? Kontaktieren Sie uns: presse@josef-seibel.de

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.