Wunschliste

SNEAKER SCHNÜREN:
3 BESONDERE ARTEN FÜR DEN INDIVIDUELLEN LOOK

Fast jeder liebt sie und nahezu alle tragen sie – die Rede ist von bequemen Sneakers. Um die komfortablen, sportiven Schuhe dennoch individuell und wandelbar zu gestalten, zeigen wir euch in unserem Tutorial ‚Sneaker schnüren‘ drei Arten, eure Lieblingsschuhe abwechslungsreich zu binden.

 

Schnürung-Styling-Tipps:

➔ STYLING-TIPP#1:
SCHLICHT & PRAKTISCH: DIE VERSTECKTE SCHLEIFE.

Diese Technik eignet sich für schmal zulaufenden Schuhe, bei denen die Schnürsenkel nicht im Vordergrund stehen, sondern ihre funktionale Rolle erfüllen sollen. Zunächst fädelt ihr den Schnürsenkel von außen nach innen durch das erste Ösenpaar. Danach wird das rechte Ende von innen nach außen in die direkt darüber liegende Öse gefädelt und daraufhin von außen nach innen durch die gegenüber liegende zweite Öse gezogen. Am Ende sollten beide Schnürsenkel-Enden verborgen zwischen den ersten beiden linken Ösen liegen. Von dort aus könnt ihr die Enden unauffällig miteinander verknoten und sie in der linken Seite des Schuhs verstecken.

➔ STYLING-TIPP#1:
BESONDERS & INDIVIDUELL: DIE VERZWIRBELTE.

Die Variante ‚die Verzwirbelte‘ gelingt am einfachsten mit runden Schnürsenkeln und sieht dazu auch am besten aus. Hier beginnt ihr mit dem ersten Ösen-Paar und führt die Schnürsenkel-Enden von innen nach außen durch die ersten Ösen. Daraufhin werden die beiden Enden in der Mitte der Zunge über Kreuz miteinander ‚verzwirbelt‘ und dann auf der gleichen Seite von innen nach außen in die zweite Öse eingefädelt. Danach einfach nach diesem Shema weiterverfahren, bis beide Schnürsenkel-Enden in der sechsten Ösenreihe von innen nach außen gebunden werden können.

➔ STYLING-TIPP#1:
COOL & GERADLINIG: STRAIGHT BAR.

Diese Schnürtechnik sieht bei Low Top Sneakes besonders gut aus, aber funktioniert nur, wenn eine gerade Anzahl an Ösen genutzt wird und ist für fortgeschrittene Schnür-Enthusiasten geeignet. Zuerst den Senkel von außen nach innen durch das unterste Ösen-Paar fädeln, sodass die gleichlangen Enden unterhalb der Ösenleiste raushängen. Das linke Ende wird durch die nächst obere Öse gefädelt. Das andere Ende überspringt eine Öse. Beide Enden können nun in die jeweils gegenüberliegende Öse eingefädelt werden und befinden sich jetzt rechts. Danach überspringen die Enden wieder eine Öse, sodass sie sich abwechseln. Sie werden beide auf der linken Seite nach innen gefädelt, wo sich das Ganze wiederholt. Sobald ihr bei den letzten Ösenpaaren angelangt seid, fädelt ihr das untere Ende durch die gegenüberliegende Öse. Das andere Ende geht wie gewohnt durch seine letzte Öse oben drüber. Wenn sich beide Enden treffen, ist der Look fertig!

Damenschuhe für den Winter.

Herrenschuhe für den Winter.

Finde die besten Schuhe für Deinen Weg.

Jahreszeit
Ort
Anlass

Unser Manifest.

Weitere Produktmarken.

Spirit of Nature

Echtes Leder, nachwachsende Rohstoffe, handgemacht in Hauenstein. Unsere „Spirit of Nature“-Kollektion.

Mehr erfahren

Westland

Echte Schuhe mit Charakter, mit Liebe zum Detail gestaltet und hochwertig verarbeitet.

Gerry Weber

Feinstes Leder, bequemes Innenleben, flexible Laufsohlen, von absolut angesagt bis zeitlos elegant.

Unsere Wegweiser.

Wir wollen, dass es den Menschen nachhaltig gut geht. Darum achten wir jederzeit auf unseren ökologischen Fußabdruck.

Mehr erfahren
Spirit of Nature.

Wir fertigen seit 1886 hochwertige Schuhe. Und nutzen unser Wissen, um immer noch ein bisschen besser zu werden.

Mehr erfahren
Tradition at Heart.

Wir unterstützen die Menschen, wo immer ihr Weg sie hinführt. Darum legen wir Wert auf die Qualität jedes Details.

Care for Detail.

Wir möchten, dass die Menschen ein Leben voller Freude genießen. Und machen ihnen deshalb jeden einzelnen Schritt so bequem wie möglich.


Joy of Walking.

Wir wollen ständig wachsen und noch bessere Lösungen finden. Deshalb haben wir den Fortschritt immer im Blick.

Trust in Progress.

Wir wollen täglicher Begleiter der Menschen sein. Deshalb steht bei der Gestaltung unserer Schuhe immer die Funktion im Vordergrund.

Form of Function.
5€ Willkommensrabatt bei Deiner Anmeldung für den Newsletter.