Klimaneutraler Versand mit DHL European Comfort Shoe seit 1886 Kostenloser Versand und Rückversand für Webshop-Kunden

Sneaker-Pflege: Der Sneake-Pflege Guide für den Frühling

Sneaker-Titelbild

Der Sneaker-Trend ebbt nicht ab und mittlerweile sind die sportiven Schuhe ein fester Bestandteil unserer Schuhschränke geworden. Auch unsere Liebe zu Sneaker bleibt stark und deswegen stellen wir die besten Tipps und Tricks zur Sneaker-Pflege vor, mit denen die sportlichen Lieblingsschuhe garantiert wie neue aussehen. 

 

Stoffsneaker - so pflegt man sie richtig

 

Stoffsneaker können in der Regel unkompliziert in der Waschmaschine gereinigt werden, doch dabei sollten die folgenden drei Punkte beachtet werden: 1. Die Schnürsenkel müssen entfernt und separat in den Wäschebeutel gelegt werden, damit sie ganzheitlich sauber werden; 2. Die Waschmaschine sollte möglichst kalt eingestellt werden, um zu vermeiden, dass sich eventuell der Kleiber an den Sohlen löst und 3. Die Sneaker sollten nicht geschleudert werden, um sie nicht unnötig zu strapazieren. Unser Tipp: Benutzen Sie Babyshampoo statt herkömmlichem Waschmittel. Diese Alternative ist schonender und führt zu einem besserem und vor allem nachhaltigerem Ergebnis!

 

Sina-63UD03elcs24DUZ

 

Sina 63

How to: So pflegt man Ledersneaker

Hochwertige Ledersneaker benötigen eine besondere Pflege, wenn sie verschmutzt sind. Generell gilt: Immer zur schonendsten Methode greifen, um das empfindliche Material nicht zu verletzen. Um die Sneaker von grobem Schmutz zu befreien, genügt eine safte Schuhbürste. Ist die Sohle verschmutzt, können dunkle Streifen auf dem Sohlengummi ganz einfach mit einem Radiergummi oder einer Zahnbürste und etwas Spülwasser entfernt werden. Und verdreckte Schnürsenkel werden wieder weiß, indem sie ein paar Stunden in einer Lauge aus Vollwaschmittel und warmen Wasser eingeweicht wurden. 

Thaddeus11

Thaddeus 11

 

SOS - das hilft bei stark verschmutzten Sneakern 

Bei stärkeren Verschmutzungen muss der Schuh feucht gereinigt werden. Allerdings nicht mit herkömmlichem Wasser, sondern mit speziellen Tüchern- und Schuhreinigungsmitteln. Wichtig: Alle Pflegemittel, die bei der Feuchtreinigung zum Einsatz kommen, sollten sich mit dem Material und der Farbe der Sneaker vertragen. Denn manche Reinigungsprodukte sind getönt oder nur für Glatt- beziehungsweise Rauleder geeignet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.