Im Sommer kühl. Im Winter warm. Selbst bei Regenwetter halten deine Merino Sneaker durch die wasserabweisende Eigenschaft deinen Fuß trocken. Die natürlichen Fasern sorgen für einen idealen Feuchtigkeits-Haushalt und hemmen Gerüche im Schuh.

Alleskönner Merino.

Merinowolle zeichnet sich durch viele positive Eigenschaften aus. Kleine Hohlräume der Wollfaser erlauben eine permanente Luftzirkulation und lässt Wasser abperlen.


Außerdem besticht Merino durch einen charakteristischen seidig-weichen Griff und ist dabei sehr widerstandsfähig.

 

Natürlich Stark.

Merino

Go Merino.

Ob Schmuddelwetter oder Sonnenschein.
Dein Merino Sneaker ist dein zuverlässiger Wohlfühl-Allrounder.

Alleskönner Merino

Natürlich.
Weich.
Robust.
Wärmeregulierend.
Wasserabweisend.

Entdecke jetzt alle Merino Modelle aus unserer Kollektion.

Damen Herren



Merinowolle - mehr Details.

Pflegeanleitung für Deine Merino Sneaker.

Dank der natürlichen und starken Eigenschaften der Merinowolle sind Deine Sneaker sehr robust und fordern nur wenig intensive Pflege. Die Sohle kannst du bei Bedarf mit einem Tuch reinigen. Und sollte Dein Sneaker doch mal eine größere Reinigung brauchen kannst Du ihn bei niedriger Temperatur in der Waschmaschine waschen.

Achte dabei auf diese Dinge:

  • 30° Grad.
  • Kein Weichspüler.
  • Niedriger Schleudergang.
  • Wollwaschmittel.
  • Langsam an der Luft trocknen lassen.

Was macht die JOSEF SEIBEL Merino-Schuhe so besonders?

Merinowolle stammt, wie der Name auch schon verrät, von Merinoschafen. Diese Schafrasse unterscheidet sich durch ihre besondere Wolle. Die Wollfasern der Feinwollschafe sind wahre Alleskönner - sie sind fein, weich und dennoch stark. Merinofasern sind halb so dick wie normale Wollfasern und kratzen dadurch nicht auf der Haut. Ihre Faserstärke ist zu dünn, um unsere Nervenenden in der Haut zu reizen. Durch die starke Kräuselung der Wolle fühlen wir eine weiche und angenehme Struktur.

Erfahre mehr über die Eigenschaften von Merinowolle:

➔ Wasser- und schmutzabweisend.
➔ Natürlicher UV-Schutz.
➔ Leicht.
➔ Geruchshemmend.
➔ Robust.
➔ Weich.

Wie funktioniert die Temperaturregulierung bei Merino-Schuhen in der kalten Jahreszeit? 

Im Winter wärmt Merinowolle und im Sommer kühlt sie - so funktioniert es im Winter: Die feinen Fasern der Merinowolle bilden ein großes Luftpolster in ihrem gesamten Volumen. Die luftgefüllten Hohlräume zwischen den feinen Wollfasern sind ein schlechter Wärmeleiter, wodurch unser Körper eine kälteschützende Schicht bekommt, obwohl diese nicht sehr dick ist und daurch auch sehr leicht bleibt. Die kalte Luft von Aussen dringt nicht durch die Fasern, ebenso wie die Körperwärme nicht entweicht.

Wie funktioniert die Temperaturregulierung bei Merino-Schuhen in der warmen Jahreszeit?

Im Sommer kühlt Merinowolle und im Winter wärmt sie - so funktioniert es im Sommer: Wir schwitzen, um uns zu kühlen. Die Verdunstung des Schweißes durch unsere Körperwärme hat einen kühlenden Effekt für unsere Haut. Doch wichtig ist, dass die Feuchtigkeit in Form von Wasserdampf dem Körper entweichen kann. Bleibt die Feuchtigkeit, die ein guter Wärmeleiter ist, auf der Haut empfinden wir das Gefühl immer mehr zu schwitzen. 

Und nun kommt die Merinowolle mit ihren feinen Fasern zum Einsatz. Die feinen Fasern der Merinowolle sind hygroskopisch - sie können Wasserdampf im Inneren binden. Die Oberfläche der Wollfasern bleibt trocken und lässt ein angenehmes Gefühl auf der Haut entstehen. Durch die luftgefüllten Hohlräume rund um die Fasern verdampft die gespeicherte Feuchtigkeit in den Fasern. Die kühlende Wirkung von Merinowolle ist genial und einzigartig - das kann kein sythetisches Material leisten.

Schuhe ohne unangenehme Gerüche - wie geht das?

Schweiß an sich ist geruchsneutral. Gerüche entstehen erst, wenn Hautbakterien beginnen den Schweiß zu zersetzen. Die natürliche antibakterielle Wirkung von Merinowolle basiert auf der Oberflächenbeschaffung der Wollfasern. Diese ist "schuppiger", Hautbakterien können sich einfach nicht so gut anheften und es können weniger Gerüche entstehen.

Schmuddelwetter und Regen? Kein Problem für Merinowolle.

Die robusten Wollfasern sind zu einen so fein und dicht gekräuselt, dass Schmutz und Wasser nicht in das Innere des Materials dringen kann und schlichtweg abperlt. Das natürliche Wollfett Lanolin, welches in oberflächlichen Fasern enthalten ist, bietet einen zusätzliche wasser- und schmutzabweisenden Schutz der Merinowolle.

Nachhaltiger. Schritt für Schritt mit Deinen Merino-Schuhen.

Merinowolle ist ein nachwachsender Rohstoff, der von lebenden Tieren stammt. Die natürlichen Wollfasern sind neben ihrer wunderbaren Eigenschaften auch nachhaltiger und ökologischer als Kunstfasern, für deren Herstellung Erdöl benötigt wird.

{ "@context":"http://schema.org/", "@id": "https://www.josef-seibel.de/merino/#faq", "@type":"FAQPage", "mainEntity": [{"@type":"Question","name":"\u2794 Pflege von Schuhen aus Merinowolle","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Pflegeanleitung f\u00fcr Deine Merino Sneaker.Dank der nat\u00fcrlichen und starken Eigenschaften der Merinowolle sind Deine Sneaker sehr robust und fordern nur wenig intensive Pflege. Die Sohle kannst du bei Bedarf mit einem Tuch reinigen. Und sollte Dein Sneaker doch mal eine gr\u00f6\u00dfere Reinigung brauchen kannst Du ihn bei niedriger Temperatur in der Waschmaschine waschen.Achte dabei auf diese Dinge:30\u00b0 Grad.Kein Weichsp\u00fcler.Niedriger Schleudergang.Wollwaschmittel.Langsam an der Luft trocknen lassen."}},{"@type":"Question","name":"\u2794 Merino Eigenschaften","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Was macht die JOSEF SEIBEL Merino-Schuhe so besonders?Merinowolle stammt, wie der Name auch schon verr\u00e4t, von Merinoschafen. Diese Schafrasse unterscheidet sich durch ihre besondere Wolle. Die Wollfasern der Feinwollschafe sind wahre Allesk\u00f6nner - sie sind fein, weich und dennoch stark. Merinofasern sind halb so dick wie normale Wollfasern und kratzen dadurch nicht auf der Haut. Ihre Faserst\u00e4rke ist zu d\u00fcnn, um unsere Nervenenden in der Haut zu reizen. Durch die starke Kr\u00e4uselung der Wolle f\u00fchlen wir eine weiche und angenehme Struktur.Erfahre mehr \u00fcber die Eigenschaften von Merinowolle:\u2794 Wasser- und schmutzabweisend.\u2794 Nat\u00fcrlicher UV-Schutz.\u2794 Leicht.\u2794 Geruchshemmend.\u2794 Robust.\u2794 Weich."}},{"@type":"Question","name":"\u2794 Warm im Winter","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Wie funktioniert die Temperaturregulierung bei Merino-Schuhen in der kalten Jahreszeit? Im Winter w\u00e4rmt Merinowolle und im Sommer k\u00fchlt sie - so funktioniert es im Winter: Die feinen Fasern der Merinowolle bilden ein gro\u00dfes Luftpolster in ihrem gesamten Volumen. Die luftgef\u00fcllten Hohlr\u00e4ume zwischen den feinen Wollfasern sind ein schlechter W\u00e4rmeleiter, wodurch unser K\u00f6rper eine k\u00e4ltesch\u00fctzende Schicht bekommt, obwohl diese nicht sehr dick ist und daurch auch sehr leicht bleibt. Die kalte Luft von Aussen dringt nicht durch die Fasern, ebenso wie die K\u00f6rperw\u00e4rme nicht entweicht."}},{"@type":"Question","name":"\u2794 K\u00fchl im Sommer","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Wie funktioniert die Temperaturregulierung bei Merino-Schuhen in der warmen Jahreszeit?Im Sommer k\u00fchlt Merinowolle und im Winter w\u00e4rmt sie - so funktioniert es im Sommer: Wir schwitzen, um uns zu k\u00fchlen. Die Verdunstung des Schwei\u00dfes durch unsere K\u00f6rperw\u00e4rme hat einen k\u00fchlenden Effekt f\u00fcr unsere Haut. Doch wichtig ist, dass die Feuchtigkeit in Form von Wasserdampf dem K\u00f6rper entweichen kann. Bleibt die Feuchtigkeit, die ein guter W\u00e4rmeleiter ist, auf der Haut empfinden wir das Gef\u00fchl immer mehr zu schwitzen. Und nun kommt die Merinowolle mit ihren feinen Fasern zum Einsatz. Die feinen Fasern der Merinowolle sind hygroskopisch - sie k\u00f6nnen Wasserdampf im Inneren binden. Die Oberfl\u00e4che der Wollfasern bleibt trocken und l\u00e4sst ein angenehmes Gef\u00fchl auf der Haut entstehen. Durch die luftgef\u00fcllten Hohlr\u00e4ume rund um die Fasern verdampft die gespeicherte Feuchtigkeit in den Fasern. Die k\u00fchlende Wirkung von Merinowolle ist genial und einzigartig - das kann kein sythetisches Material leisten."}},{"@type":"Question","name":"\u2794 Geruchshemmend","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Schuhe ohne unangenehme Ger\u00fcche - wie geht das?Schwei\u00df an sich ist geruchsneutral. Ger\u00fcche entstehen erst, wenn Hautbakterien beginnen den Schwei\u00df zu zersetzen. Die nat\u00fcrliche antibakterielle Wirkung von Merinowolle basiert auf der Oberfl\u00e4chenbeschaffung der Wollfasern. Diese ist \"schuppiger\", Hautbakterien k\u00f6nnen sich einfach nicht so gut anheften und es k\u00f6nnen weniger Ger\u00fcche entstehen."}},{"@type":"Question","name":"\u2794 Wasser und Schmutz","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Schmuddelwetter und Regen? Kein Problem f\u00fcr Merinowolle.Die robusten Wollfasern sind zu einen so fein und dicht gekr\u00e4uselt, dass Schmutz und Wasser nicht in das Innere des Materials dringen kann und schlichtweg abperlt. Das nat\u00fcrliche Wollfett Lanolin, welches in oberfl\u00e4chlichen Fasern enthalten ist, bietet einen zus\u00e4tzliche wasser- und schmutzabweisenden Schutz der Merinowolle."}},{"@type":"Question","name":"\u2794 Nachhaltigkeit","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Nachhaltiger. Schritt f\u00fcr Schritt mit Deinen Merino-Schuhen.Merinowolle ist ein nachwachsender Rohstoff, der von lebenden Tieren stammt. Die nat\u00fcrlichen Wollfasern sind neben ihrer wunderbaren Eigenschaften auch nachhaltiger und \u00f6kologischer als Kunstfasern, f\u00fcr deren Herstellung Erd\u00f6l ben\u00f6tigt wird."}}] }